black patti on facebook
  • Vinyl Lobpreisung

    ...im neuen bluesnews!
    April 2018
  • Platte des Monats

    ...im Guitar-Magazin
    November 2017
  • Die SZ über Red Tape

    Christian Jooß-Bernau über
    unsere neue Scheibe!
  • New Video! Nagging Blues

    directed by Ben Brummer
  • Die neuen Studio Videos!

    Texas Tony live at Black Shack
  • Interview Pike Brothers

    Unsere Lieblings-Jeansfirma hat
    uns zum Blues befragt
  • Auf dem Heimatsound 2016!

    Am 29. Juli waren wir live dabei!
    ...im Passionstheater Oberammergau.

Die nächsten Termine:

24.05.18 Basil’s, Bülowstraße 21, 50733 Köln // 20:00 Uhr
26.05.18 Musiknacht, Betten Bubert, Hagener Allee 14, 22926 Ahrensburg // 19:30 Uhr
27.05.18 Cafe Palme, Zugang nur durch das Freigelände des Loki-Schmidt-Gartens
(Eingang Ohnhorststr., HH-Klein Flottbek), Hesten 10, 22609 Hamburg // 15:00 Uhr

... mehr Termine

Red Tape - das neue Album ...jetzt reinhören!

CD JETZT BESTELLEN ! (bitte Anzahl sowie Postanschrift angeben)



Stimmen zum Album:

bluesnews, April 2018


guitar, November 2017


“(...) Der dunkle Spaß tönt auch auf "Red Tape", dem neuen Album von Black Patti, nur dass die beiden kein vergessenes Duo des Deltas sind, sondern sich ihre Songs wie den über die schaurige Liebesnacht, in der Münchner Gegenwart schreiben.
Peter Crow C. und Ferdinand Jelly Roll Kraemer, stecken bis zum Hals im Zeitgefühl der Songs.“
Christian Jooß-Bernau in der Süddeutschen Zeitung, 09. Oktober, 2017
  • HIER WEITER LESEN



  • “The music on this disc got my attention from the opening bars. Peter and Ferdi are masters of roots/blues style on guitars, mandolin and harmonica with a natural feel for vocal harmony and a strong set list of new songs and arrangements that sound like they've been around for years.
    No frills, ambient recording and relaxed but powerful delivery highlight this blend. A real nice record.“
    Steve James, Country Blues Master from Austin, Texas (USA), Dec. 2017

    “Das Album ist ein Meisterwerk der kleinen Form, weitab jeder akademischen Relevanz. Dafür ganz nahe am Leben. Ein Kleinod, das Leid und Mut in sich vereint.“
    Jörg Konrad, Kult Komplott, Februar, 2018

    "Auf Red Tape knistert und rauscht nichts. Dennoch authentisch bis auf die Knochen."
    Jazzthing, Oktober, 2017

    "In herrlich warmem Sound aufgenommen, dicke Empfehlung für Freunde von handgemachtem Folk Blues!"
    Good Times

    "Mehr Authentizität geht kaum."
    Soultrainonline.de, Oktober, 2017

    limited Vinyl Edition:



    ...über "Red Tape"

    Breaking News: Sensationelles neues Album von Black Patti auf dem Markt!
    Das direkt aus dem vollen Leben gefräste Material auf Red Tape birgt augenzwinkernde Begegnungen mit gezinkten Spielkarten, verlorenen Perücken, berüchtigten Strassenecken, besorgten Müttern, geldgierigen Bänkern und zeternden Geliebten. Diese präsentieren Ferdinand Jelly Roll Kraemer und Peter Crow C. in bester Oldtime-Manier, virtuos und zweistimmig.
    Als Special Guests sind Ryan Donohue und Uli Lehmann am Kontrabass mit dabei.
    Die Scheibe wird sowohl als CD als auch als LP in limitierter Auflage, jeweils mit Songtexten erhältlich sein.  Enjoy!

    Breaking news: Sensational new album by Black Patti!
    Marked cards, lost wigs, shady street corners, worried mothers, greedy bankers and nagging lovers are part of the 13 original compositions that were recorded in perfect oldtime manner by Peter Crow C. and Ferdinand Jelly Roll Kraemer at Black Shack Studio.
    Special guests on upright bass are Ryan Donohue and Uli Lehmann.
    This record will be released on CD and as a limited edition LP with each product containing the lyrics to the songs.
    Enjoy!

    ...über Black Patti

    benannt nach einem obskuren Plattenlabel, hat sich das Duo ganz der akustischen schwarzen Roots- und Bluesmusik verschrieben. Der mit diversen Preisen (u.a. Preis der deutschen Schallplattenkritik) ausgezeichnete Gitarrist und Mundharmonikaspieler Peter Crow C. ist seit etlichen Jahren auf Europas Blues-und Jazzbühnen unterwegs und begeistert nicht allein durch sein virtuoses Gitarrenspiel und seinen markanten Gesang, sondern auch durch seine Qualitäten als Entertainer.
    In Mr. Jelly Roll hat Peter Crow C. seinen kongenialen musikalischen Partner gefunden. Neben Gitarre und Gesang spielt der junge Münchner Musiker das fast vergessene Bluesinstrument Mandoline.
    Um die vielen ausgetretenen Pfade dieses Genres zu meiden, schreiben Black Patti ihre Songs und Arrangements selber. Mit zweistimmigem Gesang, beeindruckender Instrumentenbeherrschung und ansteckender Spielfreunde erobern Black Patti ihr Publikum im Sturm.

    Auftritte bei internationalen Festivals, Lesungen, Vernissagen & Preise:

    Heimatsound Festival (Deutschland)
    Firebirds Festival (Deutschland)
    Internationales Yodel-Festival im Volktheater (München)
    BiG (Blues in Germany) Award in der Kategorie "Acoustic" 2015
    Jazzfrühling Kempten (Deutschland)
    Sziget Festival (Ungarn)
    Sandblast Festival (Duvall, WA, USA)
    Kerrville Folkfestival (TX, USA)
    Marlborough Jazz (England)
    Snow Jazz Festival (Frankreich)
    Blues in Villa Festival (Italien)
    Jazztage Lenk (Schweiz)
    Mojo Blues Parade (Österreich)
    Birmingham Jazzfestival (England)
    Festival de Jazz Novas (Spanien)

    Lesung mit Harry Rowohlt (Carl-Orff-Saal, München)
    Lesung mit der Veranstalterlegende Fritz Rau (Theater & Nedelmann, Rädermark)
    Fotoausstellung "Blues On The Road" von Axel Küstner (Amerikahaus, München)